TSV Schwabmuenchen 1863 e.V.
TSV Schwabmünchen Header
Filter
  • 2.Erfolg im Testspiel

    U19 siegt beim SC Fürstenfeldbruck

    Mit einem 5:3 Sieg konnte die A-Jugend gegen den 4.Platzierten aus der BOL Oberbayern ein gutes Ergebnis erzielen.

    Nach einem zähen Spiel in der ersten Hälfte (1:1), gelang es dem Team in der 2.Halbzeit den sicheren Spielaufbau und den Ballbesitz der Fürstenfeldbrucker einzubremsen. Die Umstellung auf Angriffspressung zeigte Wirkung und man traf dadurch zum 2:1 und 3:1. Beide Mannschaften hatten danach noch einige Chancen und konnten noch je 2x das Tor treffen.

    1:0 Wurm, 2:1 Keiß, 3:1 Akgün, 4:2 Akgün, 5:2 Cevik
    Startaufstellung: Stockmaier, Frkonja, Hartmann, Möricke, Hajda, Finke, Cevik, Prechtl, Akgün, El-Ghawi, Wurm
    Ersatzbank: Bonk, Keiß, Wagner, Sachse-Scholz

    Leider verletzte sich mit Emre Cevik ein weiterer Spieler aus dem aktuellen Kader. Nach den Langzeitverletzten Julian Trüdinger, Kevin Mihai, David Teufl , Robin Widmann den ebenfalls verletzten Thomas Albrecht und grippekranken Kevin Stenzel, ist der Kader ziemlich dünn geworden. Andreas Ludwig konnte schon mit Rückrundenbeginn in die Herrenmannschaft hochgeschoben werden.

    Die nächsten Spiele finden am Mittwoch, 25.02. um 19.00 beim Kissinger SC und am Freitag um 18.00 Uhr bei der JFG Lohwald in Neusäss statt.

  • Sieg im 1.Vorbereitungsspiel

    Klarer 5:1 Sieg im ersten Testspiel 

    In ersten Vorbereitungsspiel gewann die U19 des TSV Schwabmünchen mit 5:1 gegen den Tabellenführer der Kreisliga Augsburg, dem TSV Schwaben Augsburg. Aufgrund von Krankheiten mussten beide Teams auf einige Spieler verzichten.

    Auf Kunstrasen in Buchloe gingen die Schwaben durch einen schnellen Konter in Führung. Noch vor der Halbzeit konnte durch Tore von Yannick Keiß, Emre Cevik und wiederholt Yannick Keiß, das Spiel gedreht werden. In der 2. Hälfte konnten die Schwabmünchner wiederum durch Keiß und Timo Prechtl den verdienten 5:1 Sieg festmachen. Vor allem in der 2.Hälfte zeigte unser Bezirksoberligist eine gute Leistung und konnte sich weitere guten Chancen herausspielen. Ein Sonderlob verteilten die Trainer an die eingesetzten U17-Spieler, die einen guten Eindruck im ersten Spiel hinterliessen.

    Aufstellung: Stockmaier, Albrecht, Hajda, Frkonja, Stenzel, Cevik, Finke, Prechtl, El-Ghawi, Akgün, Keiß, Sachse-Scholz, Wagner

    Das nächste Spiel findet am Sonntag, 22.02. beim SC Fürstenfeldbruck statt.

  • Schwäbische Hallenmeisterschaft

    A-Jugend beendet die Hallensaison mit dem 5. Platz bei der Schwäbischen in Fischach

    Nur knapp verpasste der TSV Schwabmünchen das Halbfinale um die Schwäbische Hallenmeisterschaft. 3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage reichen nur für Platz 5 in der Staudenlandhalle Fischach.

    Nach einer zu hohen 5:2 Auftaktniederlage gegen den Bayernligisten und späteren Turniersieger FC Memmingen stand man schon im zweiten Spiel unter Druck. Eine 2:1 Führung konnte die U19, wie schon im ersten Spiel, auch gegen den TSV Nördlingen nicht halten und musste sich am Schluss mit einem 2:2 begnügen.
    Anschließend bezwang man die JFG Donau-Dillingen mit 6:1 und den Kreismeister aus dem Allgäu, die SpVgg Kaufbeuren, mit 2:0. Mit 7 Punkten musste unsere U19 auf das letzte Gruppenspiel zwischen Memmingen (6 Punkte) und Kaufbeuren (3 Punkte) hoffen. Ein Sieg der Kaufbeurer hätte den Einzug ins Halbfinale für Schwabmünchen bedeutet.  Der FC Memmingen konnte allerdings durch ein 0:0 auf 7 Punkte gleichziehen. Aufgrund des direkten Vergleichs zog der FC Memmingen, hinter dem TSV Nördlingen, ins Halbfinale ein.

    Im Finale gewannen die Memminger 3:0 gegen den Landesligisten FC Stätzling. Das Spiel um Platz 5 konnte die Mannschaft, um Trainer René Finke und Andreas Holzmann, mit 2:1 gegen Türkspor Augsburg für sich entscheiden.

    Einen Titel konnte unser Kapitän Andreas Ludwig noch erringen. Er wurde von den Trainern zum Spieler des Turniers gewählt.

    Alle Spiele unter:

    http://www.bfv.de/begegnungen.wettbewerb.do?staffel=01N2M3B4SG000000VV0AG813VT9M016M-G

  • U19 Kreismeister

    U19 wird Kreismeister 2015

    4 Siege und ein Unentschieden sichern der A-Jugend des TSV Schwabmünchen nicht nur die Kreismeisterschaft 2015 sondern auch den Einzug zur Schwäbischen Hallenmeisterschaft am 24.01.2015 in Fischach. Die bisherige Hallensaison verlief damit schon jetzt sehr erfolgreich. In 5 Hallenturnieren konnte das Team bisher 23 Siege, 2 Unentschieden bei nur 2 Niederlagen erzielen. 

    Die Ergebnisse der Kreismeisterschaft in Augsburg:
    3:1 gegen Türkspor Augsburg
    4:3 gegen TSV Friedberg
    1:1 gegen TSV Dasing
    6:1 gegen Schwaben Augsburg
    4:1 gegen JFG 
    Lohwald

    Tabelle:
    1. TSV Schwabmünchen
    2. Türkspor Augsburg
    3. TSV Friedberg
    4. JFG Lohwald
    5. TSV Dasing
    6. TSV Schwaben Augsburg

    Alle Spiele und Ergebnisse unter.
    http://www.bfv.de/begegnungen.verein.do?id=00ES8GNJAC00000NVV0AG08LVUPGND5I&staffel=01N0Q9QGN4000001VV0AG812VUGD85LM-G

  • Kreismeisterschaft 18.01.2015

    Spielplan:

    So, 18.01.15 08:30 Türkspor Augsburg -
    ...
  • 2.Platz Hallenlandkreismeisterschaft

    Qualifikation zur U19 Hallenkreismeisterschaft

    Nach drei Gruppensiegen und einem knappen Halbfinalsieg musste sich die U19 im 6-Meter-Schießen der JFG Lohwald geschlagen geben. Durch den 2.Platz konnte trotzdem die Kreismeisterschaft am So. 18.01. in Augsburg erreicht werden.

    Die Ergebnisse der Landkreismeisterschaft:

    TSV Schwabmünchen : TSV Bobingen 3:1

    TSV Schwabmünchen : JFG Schmuttertal 3:0

    TSV Schwabmünchen : SpVgg Auerbach-Streitheim 4:2

    Halbfinale:

    TSV Schwabmünchen : TSV Leitershofen 2:1

    Finale:

    TSV Schwabmünchen : JFG Lohwald  1:1 (5:6 im 6-Meter-Schiessen)

     

    Alle Spiele und Ergebnisse unter:

    http://www.bfv.de/begegnungen.wettbewerb.do?staffel=01MEEJEH7K000000VV0AG812VURDM3FB-R

  • Hallenturnier Schwabmünchen

    U19 Hallenturnier 

    Den 3.Platz erreichte die A-Jugend im Rahmen der Menkinger Hallenwoche.

    In der Gruppenphase gewann das Team von René Finke und Andi Holzmann 2:1 gegen Schwaben Augsburg, 3:1 JFG Singoldtal und 3:2 gegen FSV Inningen.

    Im Halbfinale musste man sich dem späteren Turniersieger FT Starnberg 09 mit 2:3 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 folgte ein weiterer Sieg mit 3:1 gegen die JFG Singoldtal.

    Endstand:

    1. FT Starnberg, 2.TSV Bobingen, 3.TSV Schwabmünchen, 4.JFG Singoldtal, 5. Türkspor Augsburg, 6. FSV Inningen, 7.Schwaben Augsburg, 8.TSV Göggingen

     

  • 1.Platz in der Vorrunde Landkreismeisterschaft

    Mit 4 Siegen konnte sich die U19 als Gruppensieger für die Landkreismeisterschaft am 11.01. in Fischach qualifizieren. Die Ergebnisse:

    So, 14.12.14 15:00 (SG) FSV Großaitingen - TSV 1906 Dinkelscherben
      15:16 SSV Anhausen -
    ...
  • U19 gewinnt Hallenturnier

    Die U19 des TSV Schwabmünchen gewinnt am 13.12.2014 den 3. Intersport-Utzinger-Cup in Geretsried. 

    Nach 7 Siegen in 7 Spielen wurde das Team verdienter Turniersieger. Das Endspiel gegen den FC Memmingen konnte mit 4:1 gewonnen werden.

    Endstand des Turniers: 

    1. TSV Schwabmünchen
    2. FC Memmingen
    3. SV Planegg-Krailling
    4. SC Unterpfaffenhofen
    5. TSV Friedberg
    6. TSV Forstenried
    7. TUS Geretsried 1
    8. TUS Geretsried 2
    9. SC Fürstenfeldbruck
    10. FT Starnberg 09
    11. SV Türk Gücü Atapor
    12. SV München Laim

     

  • Spielbericht 2. Königsbrunn 17.08.2014


    19.08.2014

    Heimsieg zum Auftakt

       4:2   

     

    TSV Schwabmünchen II                    TSV Königsbrunn

    ...

Ticker

Laden...